OST-Renten-Gerechtigkeit  in Trippelschritten!

Ost-Rentner*innen sollen mit insgesamt 500 Mio. Euro für Unrecht entschädigt werden, das hat Sozialminister Hubertus Heil angekündigt. Da stellen sich die Fragen: 1. warum erst 33 Jahre nach dem Mauerfall? 2. wird das ausreichen? In der DDR hatten 27 Berufsgruppen zusätzliche Versorgungssysteme. Bei der Überleitung des Rentensystems 1991 wurden diese…

Armut im Alter – Normalzustand?!

Für Rentner und Rentnerinnen stehen bittere Zeiten bevor: 1005 Euro ist der Durchschnitt bei Neurenten, 892 Euro bei Bestandsrenten. Das sind Durchschnittszahlen, zeigen aber deutlich, bei diesen Mieten und Preisen wird Armut im Alter ein Normalzustand. Auch die Riesterrente oder jetzt die FDP- Aktienrente schützt nur die wenigen, die sich…

Renten-Schlagzeilen zum Jahresbeginn:

Für alle Verträge der betrieblichen Altersvorsorge mit Bruttoentgeltumwandlung müssen nun die Arbeitgeber 15% der eingesparten Sozialversicherungsbeiträge ab 1.1.2022 zahlen! Zum Hintergrund: Vor 20 Jahren hatte der Sozialdemokrat Schröder die Befürchtung, dass die Rentenbeiträge für die Unternehmen extrem steigen könnten und Deutschland auf den Weltmärkten nicht mehr konkurrenzfähig wäre. Die Rentenformel…